Praxis für Physiotherapie Herbert Mähler +49 2607 4060 Bahnhofstr. 38 56330 Kobern-Gondorf
Praxis für PhysiotherapieHerbert Mähler +49 2607 4060                        Bahnhofstr. 38                                                56330 Kobern-Gondorf 

Massagetherapie - Entspannung für Ihren Körper

In Deutschland gelten Rückenschmerzen mittlerweile als Volkskrankheit Nummer eins. Für viele Menschen bringen Rückenleiden spürbare Einschränkungen in Alltag und Freizeit mit sich.

Vorbeugend haben sich Massagen als probates Mittel gegen Rücken- bzw. Gelenkleiden bewährt. Mit unserem Massageangebot helfen wir Ihnen, in ein entspannteres Leben zu gehen.

 

Zu unserer Massagetherapie-Schwerpunkten gehören

Physikalischetherapie

Klassische Massage Therapie (KMT)

Als überwiegend muskuläre Massageform einzelner oder mehrerer Körperteile zur Erzielung einer entstauenden, tonisierenden, detonisierenden, schmerzlindernden und durchblutungsfördernde  Wirkung.

Massage nach Marnitz, Terrier und

Dorn Hock/ Breuß

Durch die Dornmethode werden auf sanfte Weise Gelenk- und Wirbelfehlstellungen korrigiert. Aufgrund dessen kommt es zu Schmerzlinderung, Bewegungsverbesserung und zur Lösung von Gelenkblockaden. Anwendungsgebiete sind Rücken- und Gelenkbeschwerden, Wirbelsäulenfehlstellungen und Kopfschmerzen bis Migräne.

Die Breuß-Massage soll Menschen mit Rückenproblemen helfen. Es handelt sich um eine energetische Massage des Rückens entlang der Wirbelsäule unter besonderer Berücksichtigung der Meridiane. Mit sanften, tiefenwirksamen Griffen im Bereich der Wirbelsäule wird Johanniskrautöl eingearbeitet.

Manuelle Lymphdrainage

Lymphdrainage ist eine Form der Massage und wird zur Beseitigung von Lymphstauungen eingesetzt. Lymphe ist eine Gewebsflüssigkeit, die im sogenannten Lymphgefäßsystem durch den Körper transportiert wird. Die Lymphdrainage bewirkt eine Leistungssteigerung dieses Gefäßsystems und wirkt entstauend.

Fußreflextherapie

Hat eine ganzheitliche Wirkung auf den Körper und die Organe. Über Reflexbögen ist jedes Organ am Fuß vertreten und kann so behandelt werden. Indikationen für diese Therapie sind Migräne, Verdauungsstörungen, chronischer Stress, Stoffwechselstörungen und viele mehr.

Wärmetherapie, Naturmoorfango

Wärme in jeglicher Form verbessert die Durchblutung, entspannt die Muskulatur und kann wirksam Schmerzen beseitigen. Sie geht über mehrere Muskelschichten in die Tiefe und wirkt bis zu vier Stunden nach. Anwendungsgebiete sind Rheuma und Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, chronische Harnwegserkrankungen und Neuralgien sowie Atemwegsbeschwerden.

Infrarot Wärmetherapie, Heiße Rolle

Wärme entsteift nachhaltig die Gelenke, entspannt die Muskeln und fördert die Durchblutung. Optimale Wirkung entfaltet die Wärmebehandlung in Kombination mit einer anschließenden Massage, Krankengymnastik oder Manuellen Therapie.

Kryotherapie

Beschreibt gezielten Einsatz von Kälte, um einen therapeutischen Effekt zu bewirken. Diese lokale Kälteanwendung mittels Eis dient zur Abschwellung, Schmerzlinderung und Entzündungshemmung.

Elektrotherapie (Iontophorese, Hochvolttherapie, Ultraschall)

Elektro- und Ultraschalltherapie heißt, dass Strom bzw. Ultraschallwellen eingesetzt werden, um das Gewebe zu stimulieren. Die Therapie wirkt schmerzlindernd, entspannend, durchblutungsfördernd oder kräftigend.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

©2017 - {{date::Y}} {{env::website_title}} | Alle Rechte vorbehalten ® | Letzte Aktualisierung: {{last_update::d. F Y}}


Anrufen

E-Mail

Anfahrt